Trachtenkapelle Mörtschach

Dämmerschoppen im Gasthof Fair

Coronabedingt musste die Trachtenkapelle Mörtschach alle Veranstaltungen ab März absagen. Das Frühjahrskonzert, das Jubiläumsfest sowie die üblichen kirchlichen Auftritte konnten nicht durchgeführt werden. Umso mehr freuten sich die Musiker auf das gemeinsame Proben Mitte Juni in der Kultbox und den Dämmerschoppen am 11. Juli 2020 im Gasthof Fair in Mörtschach. Nach einem regnerischen Morgen und zwischenzeitlichen Regenschüben während des Tages besserte sich das Wetter bis zum Abend und die Musiker der Trachtenkapelle Mörtschach konnten ihr Konzert im Freien spielen. Flott aufeinander folgten die vom Kapellmeister Benedikt Plößnig ausgewählten Stücke. Der Obmann Niko Risslegger führte in gewohnt lockerer Weise durchs Programm. Besonders erwähnt wurden die drei Neuzugänge Denise Niedermüller und Charlene Daberer auf der Querflöte sowie Luzia Fresser am Horn. Nachdem es kein Frühjahrskonzert gegeben hatte, war dies der erste Auftritt der drei begeisterten jungen Musikerinnen. Zum Jubiläumsfest hätten sich unsere Musiker und Jungmusikerinnen in ihren neuen Trachten präsentieren sollen. Letztere konnten  beim Dämmerschoppen zum ersten Mal in ihren neuen Dirndln bewundert werden und trugen diese auch mit sichtlicher Freude.

Hier geht’s zu den Fotos