Trachtenkapelle Mörtschach

Dämmerschoppen beim Wallnerhof

Am 08.08.2020 luden Waltraud und Florian Pichler zu einem Dämmerschoppen in ihren Wallnerhof. Um 18.00 Uhr starteten die jüngsten Bläser mit ihren Stücken. Die jungen Musiker im Alter von 7-10 Jahren besuchen seit einem Jahr die in der Volksschule Mörtschach erstmals installierte Bläserklasse und wurden dabei von Musikschullehrern unterrichtet. Im Anschluss daran spielten die Jungmusiker der Trachtenkapelle Mörtschach ihre Stücke, die sie in dieser Woche einstudiert hatten. (Einen Bericht darüber findet man ebenso auf der Homepage.)

Die jungen Musiker lockten viele Besucher an und so konnte die Trachtenkapelle Mörtschach schließlich vor zahlreichen Zuhörern ihre Stücke zum besten geben. Zu den Besuchern aus nah und fern gesellten sich auch vier Donnerskirchner. Obwohl der Jugendaustausch mit der burgenländischen Partnerkapelle nicht stattfinden konnte, ließen es sich die vier nicht nehmen, doch einen kleinen Abstecher nach Mörtschach zu machen.  Kapellmeister Benedikt Plößnig zeigte sich für die Wahl der Stücke verantwortlich, Obmann Nikolaus Risslegger führte wie immer durchs Programm.

Hier geht’s zu den Bildern

Dämmerschoppen beim Gasthof Wallner