Frühjahrskonzert 2022

Am 23. April 2022 lud die Trachtenkapelle Mörtschach nach zweijähriger coronabedingter Pause zum Frühjahrskonzert in der Kultbox ein. Den beiden Kapellmeistern Richard Unterreiner und Benedikt Plößnig war es wieder einmal gelungen, ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen. Alexandra Risslegger übernahm die Moderation in bereits gewohnter Weise.  Mit viel Charme und Witz erfuhren die zahlreichen Besucher des Konzerts  Wissenswertes zu den Komponisten und deren Werken. Nach der Begrüßung stellte der Obmann die Neuzugänge der letzten drei Jahre vor und wünschte Charline, Denise (Querflöte), Luzia (Horn), Emily (Klarinette), Marcel (Trompete), Felicity (Saxophon) und Michael (Schlagwerk) viel Spaß und Erfolg in den Reihen der Trachtenkapelle.

Im ersten Teil des Konzerts durften die Jungmusiker:innen aus der Bläserklasse bei drei Stücken mitspielen. Mit großer Begeisterung und sichtlichem Stolz zeigten Jana-Lena, Franz Josef, Theresa, Rene, Elias und Madeleine ihr Können auf den jeweiligen Instrumenten.

Vor der Pause führte der Obmann Nikolaus Risslegger mit Kapellmeister Richard Unterreiner die Ehrungen durch. Trotz Corona absolvierten die jungen Musiker:innen die unterschiedlichen Prüfungen des Kärntner Blasmusikverbandes. So gratulieren wir Marcel, Emily, Felicity und Michael zur Junior-Elementarprüfung, Jonas, Luzia, Denise und Charline zur 1. Übertrittsprüfung in Bronze und Teresa, Nikolaus, Maria und Jakob zur 2. Übertrittsprüfung in Silber. Weiters erspielte Jonas mit dem Ensemble „Next Generation“ beim Landeswettbewerb ‚Prima la Musica‘ einen ersten Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Ein besonderer Höhepunkt war die Ernennung neuer Ehrenmitglieder. Nikolaus Risslegger dankte den ehemaligen Musikanten Johann Mössler, Georg Schrall, Maria Schrall und Klaus Schrall für ihren unermüdlichen Einsatz in verschiedenen Positionen für die Trachtenkapelle Mörtschach.

Der zweite Teil des Konzertes war ganz der Musik gewidmet und enthielt traditionelle Märsche, eine nicht ganz ernst gemeinte Polka mit Show-Elementen, ein Konzertwerk und ein Medley von den Rolling Stones. Nach zwei Zugaben beendete die Trachtenkapelle ihr Konzert und freute sich über das positive Feedback, das sie vom zufriedenen Publikum erhielt. Nicht nur die Musiker sondern auch die Zuhörer freuten sich über die Spezialitäten, die Johann Dornauer aus Matrei in seinem Imbisswagen zur Stärkung bereit hielt.

Zum Abschluss bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem fleißigen Team hinter der Theke (Anna, Fabienne, Marlene, Henk und Marco), den Musikern, die beim Aufbauen, Vorbereiten und Wegräumen geholfen haben, Margot und Peter für den schönen Blumenschmuck und dessen Transport, unseren Marketenderinnen, Alexandra für die tolle Moderation, Josef Fasching fürs Fotografieren, Markus Plössnig für die Audioaufnahmeund natürlich für euren Besuch unseres Frühjahrskonzertes!